•  

    Verfügbarkeit prüfen und Zimmer buchen

  •  
    Hier können Sie online die aktuelle Verfügbarkeit prüfen und Ihr Zimmer buchen.
    Mit einer verbindlichen Buchung akzeptieren Sie unsere AGB's!
  •  
     

Müritz-Nationalpark

Das Land der 1000 Seen ist zu allen Jahreszeiten ein Erlebnis. Fernab der täglichen Hektik sind Stille, Weite, Ursprünglichkeit die Kostbarkeiten der Region. Die urigen Wälder und Seen, die weiten Wiesen, die Moore und die Weite der Landschaft mit ihren sanften Hügeln, geformt vor über 10000 Jahren durch die Urkräfte der Eiszeit lassen die Kraft und auch die Bizarrheit der Natur spüren. In diesem Refugium sind anmutige Sanftheit gepaart mit uriger Kraft. Sie finden imposante Buchen, das selten gewordene Wollgras, wild wachsende Orchideen, fleischfressende Pflanzen wie

Sonnentau und Fettkraut oder die Seerosenparadiese auf den Seen. Mal Stille und mal Vogelgezwitscher – die Sinne schwelgen, durch die Nüstern weht klare und saubere Luft. Der Müritz Nationalpark ist eine der reizvollsten Landschaften in Mitteleuropa. Natur und Idylle zwischen dem Ostufer der Müritz und den Havelseen erwartet Sie zu allen Jahreszeiten.



Neben Ruhe und  Erholung finden Sie hier ein Refugium für Pflanzen und Tiere, eine Landschaft die Sie einladen möchte die Natur als Wanderer oder mit dem Rad zu erkunden. Der Fotofreund findet eine Fülle von Motiven. Große Wälder, verzauberte Moore, Wiesen und unzählige große und kleine idyllische gelegene Seen,  die Augen der Landschaft im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie laden den Besucher ein, auf romantischen Wegen zu träumen, in einer einzigartige Welt  eintauchen und in freier Natur die Seele baumeln  lassen.


Hier brüten See- und Fischadler, rasten im Herbst Tausende Kraniche und blühen im Sommer seltene Orchideen.
Das Knarren der alten Eichen, der Ruf der Rohrdommel, das Sirren der Libellen, das Liebeskonzert der Moorfrösche oder der Ruf der Kraniche untermalt vom herbstlichen Röhren der Rothirsche strahlen Ursprünglichkeit aus. Im Rauschen der wogenden Schilfmeere oder im Flüstern des Windes in den Ästen von Jahrhunderte alten Bäumen kann der Besucher Natur hautnah erleben. Eins sein mit der Ursprünglichkeit.


In vollen Zügen auf Wanderungen oder Radtouren entspannen und genießen, den Gedanken des Alltags  entfliehen.
Für diese Erlebnisse möchten wir Sie zu uns einladen.